Hofheimer Wohnungsbau GmbH
Hofheimer Wohnungsbau GmbH
Telefon Schließen

Rufen Sie uns an

06192 9953-50

Übersicht Ihrer Ansprechpartner bei der HWB

 

Das HWB-Team ist für Sie da:

GESCHÄFTSZEITEN
Montag 09.00 – 17.00 Uhr
Dienstag 09.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 09.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag 09.00 – 17.00 Uhr
Freitag 09.00 – 12.00 Uhr
MIETER-SERVICEZEITEN
Montag 09.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 10.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag 08.00 – 12.00 Uhr
Kontakt Schließen

SCHREIBEN SIE UNS

POSTANSCHRIFT

Hofheimer Wohnungsbau GmbH
Postfach 13 49
65703 Hofheim / Ts.

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

info@hwb-hofheim.de

Vor Ort Schließen

Vor Ort für Sie da

Hofheimer Wohnungsbau GmbH
Elisabethenstraße 1
65719 Hofheim

Karte
ANFAHRT

Anreise mit dem PKW
Öffentliche Verkehrsmittel

Die HWB

Aktuelles


Archiv

Der zweite Baustellen-Infotag

Hoechster Kreisblatt vom 27.02.2004

Der zweite Baustellen-Infotag

Hofheim. Hauseigentümer und alle Interessierten sind beim zweiten Baustellen-Infotag am Freitag, 5. März, am Pilotprojekt "Am Forsthaus 12-14" willkommen. Unter dem Motto "Mit energetischer Sanierung zum Niedrigenergiehaus" werden Fachvorträge, Gebäudebegehungen und Thermographievorführungen angeboten. Wer teilnehmen möchte, kann sich noch heute bei der Hofheimer Wohnungsbau GmbH, Monika Henkel, Elisabethenstraße 3 in Hofheim anmelden. Telefax: (0 61 92) 99 53 65, e-mail: henkel@hwb-hofheim.de. Die Teilnahme ist kostenlos.

Seit Januar ist die Modernisierung des Zwölffamilienwohnhauses "Am Forsthaus" abgeschlossen. Ziel war, den Wärmeschutz des Gebäudes aus dem Jahr 1953 so zu verbessern, dass der moderne Niedrigenergiehaus-Standard unterschritten wird. Der Heizenergiebedarf soll um mehr als 70 Prozent gesenkt werden. Bereits beim ersten Baustellen-Infotag im Oktober informierten sich 200 Besucher über die praktikablen, übertragbaren und bezahlbaren Modernisierungs-Möglichkeiten. Zum zweiten Baustellen-Infotag laden die Hofheimer Wohnungsbau GmbH, die Stadt und das Institut für Wohnen und Umwelt aus Darmstadt ein. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr mit den Fachvorträgen, die im Hotel "Am Rosenberg" stattfinden. Themen und Referenten: 14 Uhr: Klimaschutz und Gebäudesanierung mit Ulrich Schäfer, Hessen-Energie; 14.20 Uhr: Niedrigenergie im Bestand – 25 Vorreiter mit Eberhard Hinz, Institut Wohnen und Umwelt; 14.40 Uhr: Pilotprojekt Am Forsthaus mit Josef Mayr, Geschäftsführer der HWB; 15 Uhr: Förderung von Sanierungsmaßnahmen mit Martina Kley, Kreditanstalt für Wiederaufbau; 15.20 Uhr: Sanierungskosten und Energieeinsparung mit Rainer Feldmann, Institut Wohnen und Umwelt; 16 Uhr: Schwachstellenanalyse mit Thermographieaufnahmen mit Carsten Herbert, Energie und Haus. Oliver Völksch, Energieagentur Rhein-Main, spricht um 16.30 Uhr zum Thema Gegenüberstellung von Vorher-Nachher-Effekten mittels Thermographieaufnahmen. Um 17 Uhr beginnt eine Gebäudebesichtigung mit Erläuterungen. (sh)

Nach oben