Hofheimer Wohnungsbau GmbH
Hofheimer Wohnungsbau GmbH
Telefon Schließen

Rufen Sie uns an

06192 9953-50

Übersicht Ihrer Ansprechpartner bei der HWB

 

Das HWB-Team ist für Sie da:

GESCHÄFTSZEITEN
Montag 09.00 – 17.00 Uhr
Dienstag 09.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 09.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag 09.00 – 17.00 Uhr
Freitag 09.00 – 12.00 Uhr
MIETER-SERVICEZEITEN
Montag 09.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 10.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag 08.00 – 12.00 Uhr
Kontakt Schließen

SCHREIBEN SIE UNS

POSTANSCHRIFT

Hofheimer Wohnungsbau GmbH
Postfach 13 49
65703 Hofheim / Ts.

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

info@hwb-hofheim.de

Vor Ort Schließen

Vor Ort für Sie da

Hofheimer Wohnungsbau GmbH
Elisabethenstraße 1
65719 Hofheim

Karte
ANFAHRT

Anreise mit dem PKW
Öffentliche Verkehrsmittel

Die HWB

Aktuelles


Archiv

Hofheimer Wohnungsbau verschenkt Freikarten der SG Wallau/Massenheim an die Jugendlichen

Sommercafé in Hofheim Nord


Martin Schwalb als Überraschungsgast

Sommercafe farbe

HOFHEIM In der letzten Ferienwoche, vom 24. bis 26. August, veranstaltete das Haus der Jugend in Kooperation mit der Hofheimer Wohnungsbau das Sommercafé in Hofheim Nord. Auf dem Bolzplatz hinter der Höchster Straße 4-6 / Ecke Fichtestraße 30 war das Café jeweils von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Neben einem vielfältigen Programm wartete auf die Jugendlichen eine weitere tolle Überraschung: Für das Heimspiel der SG Wallau / Massenheim gegen den VfL Pfullingen am Freitag, 17. September, 19.30 Uhr in der Ballsporthalle Frankfurt-Höchst, stellte die Hofheimer Wohnungsbau 50 Eintrittskarten für die Jugendlichen zur Verfügung. Ein Highlight war die Übergabe der Karten. Josef Mayr, Geschäftsführer der HWB und Norman Diehl, Prokurist der HWB, hatten prominente Unterstützung mitgebracht. Martin Schwalb, Trainer der SG Wallau / Massenheim sowie deren Manager Bülent Aksen kamen persönlich vorbei, um die Karten gemeinsam mit der HWB an Bürgermeisterin Gisela Stang und dem Team Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Hofheim zu übergeben, die dann unter den anwesenden Jugendlichen verteilt wurden.

"Eine super Idee, die Jugendlichen auf diese Weise an den Handballsport heranzuführen," lobt Bürgermeisterin Stang das gemeinsame Engagement der Hofheimer Wohnungsbau und der SG Wallau / Massenheim für die Hofheimer Jugendarbeit.

„Es ist toll, dass das Team Kinder- und Jugendarbeit vor Ort in unserem Bestand in Hofheim Nord aktiv ist“, gab Josef Mayr das Lob gerne zurück und ergänzte„ da haben wir keine Sekunde gezögert und Freikarten zur Verfügung gestellt.“

Unter den Besuchern waren nicht nur Jugendliche, sondern auch Mitglieder des Ortsbeirates, des Ausländerbeirates und nicht zuletzt Erika Schmidt von der Hofheimer Lokalen Agenda. Sie schloss sich der guten Sache gleich an und lud die Jugendlichen zu einen Getränk beim Besuch des Heimspiels ein.

„Das Martin Schwalb und Bülent Aksen keinen Moment zögerten, als wir sie fragten, ob sie kommen können, ist schon eine klasse Sache“ freute sich Norman Diehl.

Dass das Sommercafe nicht das letzte Ereignis in diesem Jahr in Hofheim Nord ist, zeigten die großen Plakate auf dem Platz. Hier wurde schon Werbung für das große gemeinsame Fest der Kulturen am Sonntag, den 05.09.2004 gemacht. Veranstalter ist die HWB mit der Gruppe WIN und der Stadt Hofheim. Auch hier wird die Besucher wieder ein vielfältiges Programm erwarten.

Nach oben