Hofheimer Wohnungsbau GmbH
Hofheimer Wohnungsbau GmbH
Telefon Schließen

Rufen Sie uns an

06192 9953-50

Übersicht Ihrer Ansprechpartner bei der HWB

 

Das HWB-Team ist für Sie da:

GESCHÄFTSZEITEN
Montag 09.00 – 17.00 Uhr
Dienstag 09.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 09.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag 09.00 – 17.00 Uhr
Freitag 09.00 – 12.00 Uhr
MIETER-SERVICEZEITEN
Montag 09.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 10.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag 08.00 – 12.00 Uhr

Unsere Geschäftsräume bleiben am 22.10.2019 nachmittags zum Hofheimer Gallusmarkt geschlossen.

Kontakt Schließen

SCHREIBEN SIE UNS

POSTANSCHRIFT

Hofheimer Wohnungsbau GmbH
Postfach 13 49
65703 Hofheim / Ts.

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

info@hwb-hofheim.de

Vor Ort Schließen

Vor Ort für Sie da

Hofheimer Wohnungsbau GmbH
Elisabethenstraße 1
65719 Hofheim

Karte
ANFAHRT

Anreise mit dem PKW
Öffentliche Verkehrsmittel

Die HWB

Veranstaltung


Archiv

26.03.2019ImmoNetzwerk: HWB lud zum Treffen nach Hofheim ein

HWB lud zum Treffen nach Hofheim ein

HOFHEIM Seit 2015 kooperiert die Mainova AG mit zehn Wohnungs-unternehmen sowie dem Eigentümerverband Haus & Grund im ImmoNetzwerk Frankfurt Rhein-Main. Ziel ist es, den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen von Bestandsgebäuden in Frankfurt und der Rhein-Main-Region zu senken und neue Projekte energieeffizient auszurichten. Auch die Hofheimer Wohnungsbau GmbH (HWB) ist seit der ersten Stunde Teil des Netzwerks. Nun lud die HWB zum vierten Netzwerktreffen in die Stadthalle Hofheim ein, nachdem die Kooperation im Juni 2018 um weitere drei Jahre verlängert wurde. Thema war „Die Zukunft des Wohnens effizient gestalten“. Dazu hörten die Teilnehmer Vorträge zur Gebäuderevitalisierung, Messverfahren zu Luftdichtheit und Luftfeuchte sowie zu Formen der Zusammenarbeit zwischen Wohnungsbau- und Generalunternehmen.

HWB-Geschäftsführer Josef Mayr begrüßte die rund 20 Teilnehmer gemeinsam mit Sabine Borchert von der Mainova AG. „Auch die HWB stellt sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung, Energie zu sparen. Die Neubau- und Sanierungsprojekte zu diesem Thema sind ein stetiger Begleiter. Wir freuen uns sehr, dass wir zum zweiten Mal seit Gründung des Netzwerks ein solches Treffen ausrichten dürfen“, sagte Mayr.

Sabine Borchert: „Das ImmoNetzwerk Frankfurt Rhein-Main ist die erste Kooperation seiner Art zwischen Energieversorger und Wohnungswirtschaft. Wir engagieren uns für den Klimaschutz und unterstützen unsere Partner bei der Umsetzung der dezentralen Energiewende vor Ort. Die Bereitschaft der Teilnehmer, die Zusammenarbeit mit neuen Effizienz-Projekten fortzusetzen, zeugt von dem Erfolg der Maßnahmen. Sie schonen nachhaltig das Klima und führen langfristig zu sinkenden Kosten. Davon profitieren Mieter und Vermieter gleichermaßen.“

Den gesamten Bericht können Sie unten im Downloadbereich herunterladen

 

Ansprechpartner für die Presse

Magistrat der Stadt Hofheim am Taunus
Jonathan Vorrath, Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 06192 202-368, Fax 06192 202-5368
E-Mail: jvorrath@hofheim.de

 

Download

Pressemitteilung - ImmoNetzwerk Treffen mit HWB

Nach oben