Hofheimer Wohnungsbau GmbH
Hofheimer Wohnungsbau GmbH
Telefon Schließen

Rufen Sie uns an

06192 9953-50

Übersicht Ihrer Ansprechpartner bei der HWB

 

Das HWB-Team ist für Sie da:

GESCHÄFTSZEITEN
Montag 09.00 – 17.00 Uhr
Dienstag 09.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 09.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag 09.00 – 17.00 Uhr
Freitag 09.00 – 12.00 Uhr
MIETER-SERVICEZEITEN
Montag 09.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 10.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag 08.00 – 12.00 Uhr
Kontakt Schließen

SCHREIBEN SIE UNS

POSTANSCHRIFT

Hofheimer Wohnungsbau GmbH
Postfach 13 49
65703 Hofheim / Ts.

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

info@hwb-hofheim.de

Vor Ort Schließen

Vor Ort für Sie da

Hofheimer Wohnungsbau GmbH
Elisabethenstraße 1
65719 Hofheim

Karte
ANFAHRT

Anreise mit dem PKW
Öffentliche Verkehrsmittel

Die HWB

Aktuelles


Archiv

19.04.2018Neue Stadtbücherei: HWB-Aufsichtsrat beauftragt „Gottstein Blumenstein Architekten BDA“

HWB-Aufsichtsrat beauftragt „Gottstein Blumenstein Architekten BDA“

HOFHEIM „Wir sind in einem sehr intensiven Beteiligungsverfahren – und wir sind damit noch nicht am Ende,“ erinnert HWB-Aufsichtsratsvorsitzende und Bürgermeisterin Gisela Stang an die Bürgerforen, die Beteiligung der Kinder- und des Schülerparlamentes und das Auswahlgremium, dem neben allen Fraktionen auch die Bürgervereinigung Hofheimer Altstadt, der Gewerbeverein IHH, die Bürgerinitiative Kellereiplatz und der Kunstverein angehörten. Letzteres hatte sich nach zwei Sitzungen mit sehr großer Mehrheit für den Lösungsvorschlag des Architekturbüros „Gottstein Blumenstein Architekten BDA“ ausgesprochen.

In der Sitzung des Haupt-, Finanz- und Beteiligungsausschusses wurde am vergangenen Dienstag der aktuelle Stand des Projekts vorgestellt und zur Kenntnis genommen. „Der HWBAufsichtsrat hat sich in seiner gestrigen Sitzung nicht nur dem Votum des Auswahlgremiums angeschlossen, sondern auch dem eindeutigen Favoriten aus dem Bürgerforum. Die Arbeit kann nun beginnen“, erklärte HWB-Geschäftsführer Josef Mayr. Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat aus seinen Reihen, wie es seine Geschäftsordnung zulässt, einen Bauausschuss gebildet, der die Geschäftsleitung und das Architekturbüro bei den weiteren Schritten begleitet. Ihm gehören die Aufsichtsratsmitglieder Michael Henninger, Bernhard Köppler, Andreas Kärcher, Andreas Nickel und Joachim Straßburger an.

Der Lösungsvorschlag von „Gottstein Blumenstein Architekten BDA“ hatte die Mehrheit durch seine Kleinteiligkeit und die Vermittlung zwischen dem neuen Chinon Center und dem Kellereigebäude überzeugt. „Jetzt beginnt die Arbeit im Detail zusammen mit den Architekten“, erläuterte Diehl. Diese werde aber nicht im stillen Kämmerlein geschehen, sondern es werde weitere Möglichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger geben, sich einzubringen. Die Anregungen, auch aus dem Auswahlgremium, die im öffentlichen Protokoll zugänglich sind, werden in die Vertiefung einfließen. Auch die Hinweise aus der Stadtverordnetenversammlung, nach Optimierung bei den Kosten zu suchen, um die Baukosten und damit auch die Mietkosten zu senken, werden in den weiteren Planungen berücksichtigt.

„Wenn wir weiter in den Planungen sind, wird natürlich die Stadtverordnetenversammlung damit befasst“, versicherte die Bürgermeisterin und stellte fest: „Wir stehen nicht am Ende, sondern am Anfang der Planung unserer Stadtbücherei.“ Geplant sei, im Herbst den Bauantrag einzureichen, Anfang des Jahres 2019 mit dem Bau zu beginnen und 2020 den Neubau einzuweihen.

Ansprechpartner für die Presse

Magistrat der Stadt Hofheim am Taunus
Jonathan Vorrath, Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 06192 202-368, Fax 06192 202-5368
E-Mail: jvorrath@hofheim.de

Download

Pressemitteilung - Neue Stadtbücherei: HWB-Aufsichtsrat beauftragt „Gottstein Blumenstein Architekten BDA“

Nach oben